Physiotherapie Heyne GbR
Annelies Heyne, Cornelia Heyne
Bornaer Str. 205
09114 Chemnitz

Telefon: 0371 4742000
Telefax: 0371 4742020
E-Mail: info@physiotherapie-heyne.de
http://physiotherapie-heyne.de

Physiotherapie Heyne - Chemnitz - regt an, baut auf…!
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Galileo®

Galileo® - Wirkprinzip

Das Galileo® Therapie-/ und Trainingsgerät sorgt mit der einzigartigen und weltweit patentierten Bewegungsform, nämlich der seitenalternierenden Wippbewegung für sensationelle Resultate. Es trägt entscheidend zur Muskelleistungssteigerung sowie Verbesserung der inter- und intramuskulären Koordination bei.

Galileo® - Warum?

Eine gut funktionierende und zugleich leistungsfähige Muskulatur hat eine zentrale Bedeutung für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus. Sie ist Voraussetzung für gesunde Gelenke und Knochen und trägt wesentlich zur Vorbeugung von Muskel- und Skeletterkrankungen bei.

Galileo® - Anwendungsbereiche

In Kombination mit "konventionellen" Therapieformen (z.B. Manuelle Therapie) kann durch die hohe Wiederholungszahl in kurzer Zeit die Effizienz der Therapie deutlich gesteigert werden.

  • Aktivierung vorhandener Restfunktionen bei inkomplett Querschnittsgelähmten
  • Verbesserung von Tonuskontrolle und Koordination, Entspannung durch Dehnung sowie höhere Bewegungsgeschwindigkeit nach Schlaganfall
  • erfolgreich bei der Behandlung von Multipler Sklerose und Parkinson
  • anwendbar bei der Osteoporose-Behandlung / Prophylaxe
  • Linderung von Rückenschmerzen durch Entspannung, Dehnung und Verbesserung der Koordination
  • zum Muskelaufbau nach Immobilisation
  • als Therapieunterstützung bei Fuß- und Beinverletzungen
  • Beckenbodentraining auf Galileo hilft bei Belastungs-Harninkontinenz

Video Galileo Vibrationstraining

Quelle: http://physiotherapie-heyne.de/Galileo%C2%AE

Physiotherapie Heyne GbR . Bornaer Str. 205 . 09114 Chemnitz . Telefon: 0371 4742000 . Telefax: 0371 4742020